Frankreich – Urlaub am Atlantischen Ozean

post details top
Feb 4th, 2013
post details top

Das Verreisen in europäische Nachbarländer wird immer wichtiger in unserer heutigen Gesellschaft. Ob auf Klassenfahrten, mit seiner Familie oder Freunden. Das Interesse an fremden Kulturen und deren Lebensstandart steigt immer mehr. Auch junge Menschen entwickeln das Bedürfnis nicht nur Südeuropa aufgrund seiner Lage zu besuchen, sondern auch diese kennenzulernen.
Jugendreisen nach Frankreich, Spanien, Italien und Co werden gerade in den Sommermonaten gerne gebucht.

Anderes Land, andere Sitten

Eines der beliebtesten Ferienländer bei jungen Menschen ist Frankreich. Kein Wunder, denn kaum ein anderes Land kann so viel bieten wie das Nachbarland am Atlantischen Ozean. Neue Leute treffen, die Clubszene in den Städten wie Paris, Bordeaux, Nizza und Montpellier kennenlernen. Die schönsten und einfallsreichsten Kneipen, Bars und Museen finden. Es gibt in Frankreich jede Menge zu entdecken. Ob Kultururlaub, Partys feiern, am Strand Chillen oder den ganzen Tag Action haben. In Frankreich ist einfach alles möglich. Besonders beliebt sind die Surfreisen. Der Atlantik bietet optimale Möglichkeiten seinem Trendsport nachzukommen. Hossegor ist die Hochburg des Surfsports und gerade in den Sommermonaten gut besucht. Die Surferhochburg liegt direkt über Bayonne an der Westküste des Landes und ist der Szenetreff für Surfsportler aus der ganzen Welt.
Aufgrund der einzigartigen Natur bietet Frankreich auch noch viele weitere Möglichkeiten. Die geschützte Natur der Auvergne bietet optimale Voraussetzungen für Rafting- und Kanusport. Ein absoluter Abenteuersport abseits vom ganzen Trubel genießen viele Sportliebhaber ihren Traumurlaub in der einzigartigen Natur. Zwischen Wasserrafting und Wandern steht auch das Mountainbiken im Vordergrund. Besonders beliebt ist der Sport in Frankreich, weil die Gegebenheiten perfekt sind.

Die Stadt der Liebe

Paris ist nicht nur Frankreichs Hauptstadt und die heimliche Stadt der Liebe, sondern gehört auch mit zu eines der meistbesuchtesten Metropolen dieser Welt. Bekannt durch die Modeszene ist Paris auch ein absoluter Blickfang für Kunstliebhaber. Viele Touristen besuchen in Paris nicht nur die Sehenswürdigkeiten, welche man im Reiseguide vorfindet, sondern schauen auch zwischen den Gassen. So werden Frankreich Jugendreisen zu einem absoluten Highlight in den Sommerferien.

Frankreich und seine Urlaubsregionen

post details top
Apr 27th, 2012
post details top

Frankreich – Ein Land voller Romantik und Kultur. Frankreich und seine Urlaubsregionen mit seinen grünen Tälern und kristallklaren Meereswogen, Lavendelfeldern und einer hübschen Mischung zwischen Hügeln, Bergen und Felsen bietet pure Entspannung.

Durch die Natur Frankreichs

Die Natur hat in Frankreich eine unfassbare Landschaft erschaffen, die eine Flora und Fauna in einer einzigartigen Lebendigkeit darstellt. In der Normandie und Burgund überraschen prächtige Weinberge und urige Bauernhöfe. Während die Normandie einen Cocktail aus Wiesen und Hügeln darstellt, erfreuen sich Reisende in Burgund an den Granitmassiven des Morvan. In Charente / Vendée und Aquitanien erscheint am Horizont das immer währende Sommerlicht. An den schönsten Atlantikstränden haben Reisende eine Oase für sich gefunden, die mit Pinien eingebettet ist. In den Süd-Pyrenäen umgarnen die duftenden Lavendelfelder die Bergketten. Waldreiche Täler, klare Flüsse und blinkende Seen versprühen einen besonderen Charme. Tiefe Schluchten und idyllische Landschaften voller Olivenbäume vermitteln die Bergregionen Ardèche / Cévennes / Gard. Nicht zu umgehen sind das Loiretal und die Provence, die sich mit Kornfeldern und Senfanbau sowie flächendeckenden Weinbergen entlang der Schlösser und Burgen durch das Herzstück Frankreichs präsentieren. Ein magischer Duft von Kräutern und Weinreben durchzieht die Provence. An der Côte d’Azur rauscht das türkisfarbene Meereswasser.

Sightseeing-Tour durch Frankreich

Nationalparks, die zum UNESCO-Weltkultur- und Naturerbe gehören machen ebenso neugierig wie die Sehenswürdigkeiten. Ein besonderer Höhepunkt ist die Stadt der Verliebten – Paris. Einzigartig erscheinen das Notre Dame und der Eifelturm, die Basilique du Sacré-Coeur oder der Arc de Triomphe und die berühmteste Straße der Welt: die Avenue der Champs-Élysées. Wer Frankreich entdecken will mit all seinem Reichtum und den Schätzen von Kunst und Kultur, sollte sich Zeit mitbringen. In den Regionen Bordeaux, Nizza, die Cote d’Azur, die Provence und Lothringen gibt es die Kathedralen von Loire zu besichtigen oder schöne Schlösser in der Elsass und Bretagne. Beliebt ist ebenso der Jakobsweg oder eine Kreuzfahrt durch die Normandie.

Sprachreisen nach Frankreich

post details top
Mrz 28th, 2012
post details top

Viele Menschen möchten sich heutzutage auf dem Sektor Sprachreisen weiterbilden. Die Gründe dafür sind vielfältig. Sei es ob sich ein Student oder eine Studentin für ein Auslandsstudium qualifizieren möchte oder jemand der den Einstieg in den Beruf schon geschafft hat, sich weiter qualifizieren möchte. Denn gerade in der heutigen immer internationaler werdenden Zeit, ist Sprache eine Kompetenz, die immer weiter in den Vordergrund rückt. Nicht zuletzt sind es aber auch Leute, die schon fest im Berufsleben stehen oder sogar Rentner, die eine Sprachreise unternehmen. Oftmals möchten ältere Teilnehmer ihr vorhandenes Wissen auffrischen oder die Grundlagen festigen. Die Überlegung, die sich anstellt ist nun, wie ich meine Kenntnisse am besten erweitern kann. Die Antwort ist: Eine Sprachreise.
Eines der beliebtesten Länder für Sprachreisen ist Frankreich. Sprachreisen nach Frankreich erfreuen sich großer Beliebtheit, da Französisch seit jeher eine der wichtigsten Sprachen weltweit. So ist zum Beispiel die internationale Postsprache Französisch. Eines der bekanntesten deutschen Sprachreiseportale ist Lingoschools. Lingoschools organisiert Sprachreisen völlig auf Deutsch und zu Originalpreisen, das bedeutet, dass der Preis zu dem gebucht wird, derselbe ist, wie bei der Sprachschule selber.
Während des Aufenthalts im Mutterland lässt sich Sprache am besten lernen. Man lernt mit Muttersprachlern von Muttersprachlern. Die Kurse sind so organisiert, dass für jedes Sprachniveau geeignete Themen angesprochen und behandelt werden. Es gibt die Möglichkeit für Anfänger die grundlegenden Elemente der Sprache zu erlernen, während Fortgeschrittene erweiterte Konversationen und authentische Literatur, wie zum Beispiel Tageszeitungen, bearbeiten. Auch die Stundenzahl ist variabel. So hat man als Schüler die Wahl zwischen Unterricht nur am Vormittag oder einem Intensivkurs bis in den Nachmittag hinein.

Erlebnisreise Frankreich

post details top
Jan 27th, 2012
post details top

Auf der Suche nach einem tollen Urlaubsland sollte man auch immer Frankreich in die Ferienplanung mit einbeziehen. Schon eine Reise in die französische Hauptstadt Paris kann zum schönen Erlebnisurlaub werden, denn die Stadt der Liebe bietet ein vielfältiges Ferienprogramm und hat immer wieder schöne Events zu bieten. Ob schöne Pauschalreisen oder selbstgeplanter Wochenendtrip, die Stadt an der Seine zeigt sich immer von einer gastfreundlichen Seite.

Will man Last Minute eine tolle Erlebnisreise nach Frankreich machen, dann kann auch das Disneyland in der Nähe von Paris schon für schöne Tage sorgen und auch andere Städte dieses beeindruckenden Landes sollten immer wieder als Reiseziel begeistern. Ob Strassburg, Marseille oder Nizza, der besondere französische Charme dieser Städte und die vielen architektonischen Zeitzeugen einer großen Geschichte können stets für schöne Sightseeingtouren sorgen. Wer Besonderes im Frankreich erleben will, der sollte einmal an die Loire reisen und hier kann der Urlauber Traumschlösser, Garten- und Parkanlagen besichtigen. Frankreichs Adel hat in vielen Jahrhunderten hier Bauwerke erschaffen lassen, die wirklich beeindruckende Zeitzeugen sind und die auf einer Besichtigungstour den Urlauber beeindrucken werden. Schönste Gartenkunst in tollen Parkanlagen, wer diese auf Ausflügen an der Loire besucht, der wird immer wieder schöne Motive fürs Ferienalbum finden.

Jetzt kann der Urlauber mit Pauschalreisen oder Last Minute zu einer tollen Wanderreise an die Cote d’Azur reisen, aber auch in der Region Foussargues kann man schönste Natur durchwandern und auch der Radfahrer findet hier seinen Urlaubsspaß. Aber auch die Provence oder Elsass-Lothringen kann man zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Trüffel suchen oder Golf spielen, die Weinregionen und deren Weinvielfalt genießen oder einfach mal beim Karneval in Nizza mitfeiern, in Frankreich kann man schöne Erlebnisse als Pauschalreisen oder Last Minute buchen. Schönste Natur, tolle Sehenswürdigkeiten und unvergleichliche Gaumengenüsse, ein Land wie Frankreich bietet Urlaubsvergnügen der Sonderklasse, ob in den großen Städten oder in der ländlichen Idylle.

Reisepartner suchen und finden

post details top
Nov 23rd, 2011
post details top

Welcher Weltenbummler kennt es nicht: das ewige Fernweh beim Durchblättern von Reiseprospekten und -magazinen. Doch bevor man von den fernen Ländern träumt, wird einem bald wieder klar: Es fehlt der passende Reisepartner. Auch wenn es für viele Leute kein Problem darstellt, ohne Reisepartner die Welt zu entdecken, wünschen sich andere doch einen Reisepartner für einen Urlaub zu zweit oder in der Gruppe. Die Suche nach einem passenden Reisepartner stellt sich aber oft als gar nicht so einfach dar.

Wer einen Reisepartner sucht, fragt natürlich erst einmal im Bekannten- oder Familienkreis nach, ob sich hier vielleicht ein passender Reisepartner findet. Wer jedoch nach zahlreichen Telefonaten und Gesprächen noch immer keinen Reisepartner gefunden hat, kann schnell frustriert sein. Entweder haben die potentiellen Reisepartner keine Zeit, im Moment nicht genügend Kleingeld oder sie eigenen sich einfach nicht als Reisepartner, weil sie ganz andere Vorstellungen von einem Urlaub haben. Viele Leute müssen so bald erkennen, dass es kein Kinderspiel ist, in seinem Freundeskreis einen Reisepartner zu finden, der zur selben Zeit in den Urlaub fahren kann und noch dazu ähnliche Reisevorstellungen hat.

Eine andere Möglichkeit, einen join my trip zu finden, der all diesen Voraussetzungen gerecht wird, bieten Reisepartner – Portale im Internet an. Nachdem man sich registriert hat, kann man kostenlos und unverbindlich Reisepartner suchen und finden. Der Vorteil daran: man kann potentielle Reisepartner nicht nur nach Reisezeitraum selektieren, sondern auch nach Reiseaktivität und Reiseland. Auch findet man hier z.B. nur männliche Reisepartner oder Reisepartner, die ungefähr so alt sind, als man selbst. Wenn man so noch immer keinen passenden Reisepartner gefunden hat, kann man auch selbst eine Reisepartner – Anzeigen mit seinen Vorstellungen erstellen.

Die Suche nach einem wirklich passenden Reisepartner muss also gar nicht so schwierig sein. Mit ein bisschen Offenheit und Mut hat man so bald einen Reisepartner gefunden und einem baldigen Urlaub steht nichts mehr in Wege.

Mit dem Kanu durch die Ardèche-Schlucht in Südfrankreich

post details top
Nov 9th, 2011
post details top

Die Ardèche-Schlucht befindet sich in Südfrankreich, und zwar zwischen Vallon Pont d’Arc und Saint Martin d’Ardèche. Der Fluss, der durch die Schlucht hindurch fließt, ist gleichen Namens. Er entspringt in den Cevennen und mündet in die Rhone.
Die Gegend ist geradezu prädestiniert für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern und Klettern. Der überwiegende Teil der Besucher kommt jedoch zum Kanu- und Kajakfahren an den Flluss. Das Wildwasser gehört zu den schönsten und beliebtesten Kajakstrecken weltweit. Das grandiose Naturschutzgebiet in Südfrankreich bietet zahlreiche Wanderwege, Radwege und Höhlen.
Der Eingang zur Schlucht bildet der Pont d’Arc, ein Bogen aus Naturstein mit einer Höhe von 64 Metern. Weiter oben können Wanderer, Auto- und Motorradfahrer in die Schlucht hinab sehen und die Kajakfahrer bei ihrem Tun beobachten.

Bevor es losgeht, sollten allerdings einige Dinge beachtet werden: Die Strecke kann zwar von
ungeübten Kanuten bewältigt werden, allerdings sollte man schwimmen können und auch die zur Verfügung gestellten Schwimmwesten tragen. Kinder in einem Alter unter sieben Jahren sind nicht zugelassen. In einem Zweier-Kanu kann man als dritten Passagier ein Kind mitnehmen. Dieses sollte nicht älter als zwölf Jahre alt sein. Es gibt Touren, die von einem staatlich geprüften Führer begleitet werden. Man kann aber auch alleine fahren, in einer Gruppe von Freunden oder mit der Familie. Im Naturschutzgebiet darf man sich maximal zwei Nächte aufhalten. Der Aufenthalt ist nur auf den beiden Biwak-Lagerplätzen Gaud und Gournier erlaubt. In den Monaten Mai, Juni, Juli und August sind die beiden Plätze, vor allem an den Wochenenden, stark überlaufen. Daher sind Vorreservierungen erforderlich. Das Platzticket kann man bei der SGGA in Vallon Pont d’Arc reservieren. Für die Übernachtung sollte man Zelt, Schlafsack und auch Verpflegung mitbringen.

Die gesamte Strecke auf dem Fluss ist 30 Kilometer lang und ist in einem Tag zu schaffen. Man muss nicht die gesamte Strecke hinunter fahren, es reicht auch eine Mini-Abfahrt von sechs Kilometern. Diese Fahrt beginnt in Vallon und endet in Châmes.
Die gesamte Tour beginnt in Vallon Pont d’Arc, führt über Châmes, Le Figuéras, Gaud, Gournier, Les Templiers, La Madeleine, La Cadière bis nach Sauze, kurz vor dem Ort St. Martin d’Ardèche. Unterwegs gibt es etliche Badestrände und Bademöglichkeiten. Beste Reisezeit sind die Sommermonate, aber auch der Früh- oder Spätsommer ist geeignet.

Die nächsten Bahnhöfe sind in Valence, Langogne und Montélimar, von dort kann man mit den TER-Bussen in die Orte Privas, Vallon Pont d’Arc und Aubenas anfahren. Besser ist es allerdings ein Auto zu mieten.
Die Übernachtungsmöglichkeiten in der Schlucht sind vielfältig. Man kann campen, ein Ferienhaus mieten oder mehrere Ferienhäuser, falls man mit einer Gruppe unterwegs ist.
Folgende Campingplätze sind empfehlenswert: Camping la Roubine, Camping La Buissière, Le Moulin de Charrier, Camping de Saint-Amand, Camping Mas de la Source, Camping du Pont d’Arc oder Camping du Moulinage.
Was die Ferienhäuser betrifft, so gibt es etliche Angebote, zum Beispiel in Vals-les-Bains. Dort kann man ein Ferienhaus mit Platz für sieben Personen mieten, für einen Wochenpreis pro Person ab 262 Euro. Weitere Ferienhäuser gibt es in Vallon Pont d’Arc, Saint Thome, Largentiere, Sampzon, Saint Alban-Auriolles, Saint Genest-de-Beauzon und in St. Vincent-de-Barres.

« Ältere Einträge

Juni 2016
M D M D F S S
« Feb    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930